Lemaire

Als Chefdesigner von Hermès räumte Christophe Lemaire gerade den Posten, um mehr Zeit für sein eigenes Label zu haben. Beide Linien tragen unmissverständlich seine Handschrift. Als Praktikant bei Yves Saint Laurent began er seine Karriere. Seine Männer- und Frauenkollektionen, auch die älteren, harmonieren perfekt. Christophé Lemaire ist einer, der sich zuerst als Stylist versteht, so möchte man direkt die kompletten Looks kaufen, mehr als ein einzelnes Teil. Im Kopf stelle er sich immer Stilikonen wie Jane Birkin oder Patti Smith vor, “Frauen, die Uniformen tragen”, also ihren eigenen Dresscode gefunden haben. Ein untrügliches Gespür für schmeichelnde Formen und Farben, die oft Ton in Ton aufeinander abgestimmt sind, dabei zugeknöpft und dennoch auf subtile Weise sexy, so sieht Christophe Lemaires Kleidung für Männer und Frauen aus.

To devote more time to his own label, Christophe Lemaire has just left his position as head designer at Hermès. Yet both Hermès and his namesake label clearly showcase his signature style. He began his career as an intern at Yves Saint Laurent. His menswear and womenswear collections – including his older collections - harmonize perfectly. Christophe Lemaire is first and foremost a stylist. His followers want to buy his complete looks, not just individual pieces from his collections. In his mind, he targets women such as Jane Birkin or Patti Smith, “women who wear uniforms,” who have found their own dress code. He has an instinct for flattering shapes and shades, variations on color tones. Christophe Lemaire’s clothing for men and women is conservative but nonetheless sexy. 

informations

170 Rue du Temple
75003 Paris, France
+33 1 44 78 00 01
www.christophelemaire.com